top of page

DJ Ötzi

Wisst ihr, dass DJ Ötzi eigentlich Gerhard Friedle heißt. Geboren am 7. Januar 1971 in St. Johann in Tirol. Mit über 16 Millionen verkauften Tonträgern gilt er als einer der erfolgreichsten Musiker aus dem deutschsprachigen Raum.



Gerhard Friedle wurde von seiner 17-jährigen Mutter direkt nach der Geburt zu Pflegeeltern gegeben. Die Mutter lernte er nie kennen.[1] Als sein Vater, der österreichische DJ Anton Friedle, nach zwei Jahren erfuhr, dass er einen Sohn hat, holte er ihn zu sich, wo er bei den Großeltern aufwuchs. Mit 16 Jahren riss Friedle von zu Hause aus und war einige Monate obdachlos. In Seefeld in Tirol machte er eine Ausbildung zum Koch.

Im Jahr 2001 heiratete er in seinem Geburtsort die Musikmanagerin Sonja Kien. Am 17. September 2002 wurde ihre gemeinsame Tochter geboren. Friedle lebt mit Frau und Tochter in Salzburg.

Er ziehe Stärke aus seinem Glauben „an Jesus, an meine Familie, an mich, an die Liebe. 2017 pilgerte er erstmals auf dem Jakobsweg – „ich habe da einfach zu mir gefunden, denn zuvor hatte ich die größten Erfolge, aber auch genauso viele Selbstzweifel.“

DJ Ötzis musikalisches Schaffen konzentriert sich hauptsächlich auf die Produktion von Coverversionen unterschiedlicher Stilrichtungen. Seine Interpretationen zielen auf leichte Tanzbarkeit und Partytauglichkeit, oft kurze, leicht zu merkende und damit eingängige Refrains. DJ Ötzi bedient sich bei Elementen der Schlager-, der populären Tanz- und der volkstümlichen Musik.

ความคิดเห็น


bottom of page